Papst Videos

Jeden Monat erklärt Papst Franziskus in einem Video ein Kapitel des apostolischen Schreibens Amoris Laetitia und Familien erzählen von ihrem Leben.

“Die Spiritualität von Ehe und Familie”

Papst-Video 10

Wegweiser zum 10. Video Link 

“Die Zerbrechlichkeit begleiten”

Papst-Video 9

Wegweiser zum 9. Video Link 

“Kinder erziehen: Eine Berufung, eine Herausforderung, eine Freude”

Papst-Video 8

Das 8. Video zum Jahr der Familie ist dem Thema Erziehung der Kinder gewidmet. Papst Franziskus macht den Familien Mut: „Die Familie hat eine natürliche Berufung, Kinder zu erziehen. Verzichten Sie nicht darauf, Kinder zu bekommen, aus Angst, sie nicht erziehen und auf die Herausforderungen und die Verantwortung des Lebens vorbereiten zu können! Um Eltern sein zu können, braucht es Liebe und den Wunsch, das Beste aus anderen hervorzubringen.“

Wegweiser zu Video 8: Link 

“Berufen zu einer kirchlichen Mission”

Papst-Video 7

„Dank des Sakraments der Ehe sind die christlichen Familien das vorrangige Subjekt für das Familienapostolat. Jede Familie kann der erste Zeuge für die Freude am Evangelium sein.“, diese grundlegende Rolle der christlichen Familie betont Papst Franziskus im 7. Video zum Jahr der Familie Amoris Laetitia.

Im aktuellen Video mahnt der Papst, dass „eine allgemeine Sorge für die Familien in großen pastoralen Projekten […] nicht genug“ sei. Vielmehr brauche es „einen neuen missionarischen Schwung: Wir dürfen nicht bei der Theorie stehenbleiben, sondern müssen uns mit den konkreten Problemen der Menschen auseinandersetzen. Junge Menschen auf die Ehe vorzubereiten bildet eine Säule der Evangelisation der Familien.“

Wegweiser zu Video 7: Link 

“Fruchtbare Liebe: die selbstlose Dimension der Liebe”

Papst-Video 6

«Liebe gibt immer Leben. Die eheliche Liebe erschöpft sich nicht innerhalb des Paares, sondern zeugt eine Familie. Die Liebe der Eltern ist das Mittel, mit dem Gott Seine Liebe zeigt. Er erwartet die Geburt jedes Babys. Er nimmt jedes Kind so an, wie es ist».
Dieses 6. Video zum “Jahr der Familie” bezieht sich auf das fünfte Kapitel des Apostolischen Schreibens Amoris Laetitia: „Befruchtung der Liebe“. Begleitet werden die Worte des Heiligen Vaters durch das Zeugnis von Enrico und Francesca, einem italienischen Ehepaar auf Mission in Bridgeport, USA. – «Wir fühlten, dass Gott uns berufen hat, fruchtbar zu sein, uns dem Leben zu öffnen, seinem Plan für uns. Auf Mission mit unseren Kindern leben wir wie eine normale Familie, bezeugen die Liebe Gottes zu den Menschen, die wir auf unserem Weg treffen, und verkünden durch unser Leben, dass Christus auferstanden ist und den Tod besiegt hat», sagen Enrico und Francesca.

Wegweiser zu Video 6: Link 

“Das ‘für immer’ und Schönheit der Liebe”

Papst-Video 5

Die Ehe ist ein kostbares Zeichen. Es ist ein Bild von Gottes Liebe zu uns. Dies bedeutet nicht, dass die Liebe der Ehepartner füreinander perfekt sein muss… Keine Liebe ist perfekt. Aber die Liebe, die Ehepartner füreinander haben, ist ein dynamischer Prozess, der sich mit der Zeit im Laufe des Lebens weiterentwickelt und verbessert. Deshalb erfordert die Ehe Treue. Die Ehe hält ewig“.

„Habt keine Angst zu versagen: Angst ist das größte Hindernis, Christus und seinen Plan für unser Leben willkommen zu heißen! Vorsicht vor Angst!“, mahnt uns der Heilige Vater eindringlich.

Wegweiser zu Video 5: Link

Liebe in der Ehe

Papst-Video 4

„Liebe entschuldigt alles, glaubt alles, hofft alles, erträgt alles. Alles! Es ist trotz allem Liebe. Lieben bedeutet, sich für andere zu freuen, für ihren Erfolg. Wie wichtig es ist, dies Kindern beizubringen, die Freude anderer zu feiern! Ein Geburtstag, ein Erfolg! Denn es ist gut, dass die Familie der Ort ist, an dem Freude gefeiert wird!“ – So ermutigt uns der Heilige Vater im vierten Video der 10-teiligen Serie, die im Rahmen der Feier des Jahres der Familie Amoris Laetitia vorbereitet wurde. Papst Franziskus wendet sich diesmal besonders an alle Ehepartner.

Wegweiser zu Video 4: Link

Die Berufung der Familie

Papst-Video 3

Mit der gleichen Zärtlichkeit und Barmherzigkeit, die Jesus hatte, möchte die Kirche die Familien begleiten und sicherstellen, dass jede Familie eine Säule der Evangelisierung ist. Ich möchte Ihnen eines sagen: Mit dem Sakrament der Ehe erhält jede Familie die Gnade, ein Licht in der Dunkelheit der Welt zu werden ” – sagt Papst Franziskus im dritten Video der 10-teiligen Serie.

Wegweiser zu Video 3: Link 

“Die Familie im Licht des Wortes Gottes”

Papst-Video 2

“Wie stellen wir uns Gottes Liebe vor? Gibt es eine konkrete Realität in der Welt, die uns hilft, diese Liebe mit eigenen Augen zu sehen? Ja! – die Familie! Das Ebenbild Gottes, das sich in Mann und Frau, in der ehelichen Liebe widerspiegelt: eine lebendige „Skulptur“, die Gott manifestiert“.

Mit diesen Worten des Heiligen Vaters eröffnet das zweite von 10 Videos, mit denen uns Papst Franziskus zusammen mit Familien aus verschiedenen Teilen der Welt auf eine Reise zu Amoris Laetitia einlädt. 

Wegweiser zu Video 2: Link 

“Gemeinsam unterwegs”

Papst-Video 1

“Jeder ist aufgerufen, sich liebevoll um das Leben der Familie zu kümmern,…” so Papst Franziskus in diesem ersten von insgesamt zehn Videos, in denen sich der Heilige Vater zusammen mit Familien auf eine “Reise” begibt. Ziel ist es, gemeinsam neu zu entdecken, wieviel Schönheit darin liegt, Familie zu sein.

Wegweiser zu Video 1: Link 

Einleitungsvideo

 

Kardinal Kevin Farrell, Präfekt des Dikasteriums für Laien, Familie und Leben, stellt das Jahr der Familie – Amoris Laetitia vor (engl.)